Kontakt | Impressum
   

Fachgruppenvergleich (externer Praxisvergleich)

Der externe Praxisvergleich ist unbedingt erforderlich, um Betriebsblindheit zu vermeiden, die schon oft der Grund für eine jahrelange, unwirtschaftliche Praxisführung war.
Nur durch den Vergleich sämtlicher Kostenarten mit denen Ihrer Fachgruppe können Schwachstellen rechtzeitig erkannt werden. Der Vergleich gibt Ihnen die Möglichkeit, über den eigenen Tellerrand zu schauen. Dazu ein Beispiel:
Der Dermatologe Dr. Muster hatte in den vergangenen Jahren nachfolgende Personalkostenquoten:
  • 2000 - 30,6%
  • 2003 - 29,1%
  • 2006 - 28,5%
Ergo, ein gutes Ergebnis, denn: Es ist ihm gelungen seine Personalkosten im Verhältnis zu seinen Einnahmen laufend zu reduzieren.
Vergleicht er jedoch seine Quote in 2006 mit der der Fachgruppe, stellt er fest, dass bei weitem noch nicht genug getan ist. Da die Fachgruppe eine Personalkostenquote für 2006 von 22,1 % ausweist, liegt er immer noch um 6,4 % zu hoch. Dr. Muster hat weiterhin einen dringenden Handlungsbedarf und muss seine Personalkostenquote noch tiefer analysieren.

Für folgende Fachgruppen können Praxisvergleiche von Ihnen angefordert werden:
  • Allgemeinmedizin
    1. Einzelpraxen
      Gemeinschaftspraxen
  • Innere Medizin
  • HNO
  • Chirurgie
  • Gynäkologie
  • Augenheilkunde
  • Dermatologie
  • Urologie
  • Orthopädie
  • Pädiatrie
  • Zahnmedizin
 

Praxisvergleich


Online-Praxisvergleich

Klicken Sie hier um zu unserem Online-Praxisvergleich zu gelangen, wo Sie Ihre Zahlen mit den Durchschnittswerten Ihrer Fachgruppe vergleichen können.