Kontakt | Impressum
   

Ertrags- und Kostenstrukturanalyse

Ein interner und externer Praxisvergleich wird auf der Grundlage von Ertrags- und Kostenstrukturen vorgenommen, wenn zeitnahe, vollständige und aussagekräftige Zahlen zur Verfügung stehen, müssen folgende Fragen beantwortet werden können:
  • Wie sehen die Zahlen heute aus? Wie waren sie vor einem Jahr, wie vor zwei, wie vor fünf Jahren?
  • Wie setzen sich die Einnahmen, wie die Ausgaben zusammen? Wie haben sie sich in den letzten Jahren entwickelt?
  • Kennzahlen ermöglichen den Vergleich von Praxen. Kennen Sie
    1. - den Personalkostenanteil
      - die Abschreibungsquote
      - die Umsatzrendite Ihrer Praxis?
  • Wieviel Geld steht Ihnen aus der Praxis tatsächlich zur Verfügung?
Eine regelmäßige Analyse der Zahlen Ihrer Praxis hat stets ein Ziel: Herauszufinden, was „unter dem Strich“ übrig bleibt. Denn nur, wer darüber gut informiert ist, muss nicht aus dem Bauch heraus handeln – was oft der Weg in die finanzielle Sackgasse ist. Nur wer seine Zahlen wirklich kennt, kann wirtschaftlich sinnvolle Entscheidungen treffen. Unsere speziellen Auswertungen liefern Ihnen regelmäßig diese Informationen. Ihre Praxisführung wird nachvollziehbar und sicher. Sie sparen Geld, können Rücklagen bilden und gewinnen mehr Freizeit.
 

Kostenstrukturanalyse