Kontakt | Impressum
   

Ermittlung von Schwachstellen

Bei der Schwachstellenanalyse werden die Kostenfresser der Praxis aufgespürt. Dabei wird jede Kostenart mit negativer Abweichung gegenüber den Vorjahren bzw. gegenüber der Fachgruppe untersucht.
  • Bei welchen Kostenarten sind negative Abweichungen in welcher Höhe festzustellen?
  • Wie entwickeln sich diese Abweichungen tendenziell?
  • Sind diese Abweichungen eventuell gewollt?
    1. Beispiele: Mehrkontenmodell, Zahlungen an Angehörige, Sonderabschreibungen etc.
  • Wie sieht das Ergebnis im Vergleich zum Vorjahr bzw. zur Fachgruppe aus, wenn die Zahlen um diese Besonderheiten bereinigt werden?