Kontakt | Impressum
   

Einzelpraxis und/oder Kooperation

Durch das am 1. Januar 2004 in Kraft getretene GKV-Modernisierungsgesetz (GMG) ist die Diskussion über das Für und Wider von Kooperationen wieder stärker in den Vordergrund gerückt. Neben den traditionellen Kooperationsformen wie Gemeinschaftspraxis und Praxisgemeinschaft geht es vor allen Dingen auch um die Beteiligung an ein Medizinisches Versorgungszentrum (MVZ).

Vieles ist machbar, doch ist es auch unbedingt sinnvoll? Nur die Einzellfallentscheidung zählt! Dabei geht es nicht nur um juristische, steuerliche und betriebswirtschaftliche Überlegungen sondern gerade auch die persönlichen Vorstellungen spielen eine ganz entscheidende Rolle. Es ist kein Einzellfall, dass wirtschaftlich erfolgreiche Kooperationen scheitern, weil die „Chemie“ zwischen den einzelnen Partnern nicht stimmt.

Aufgrund unserer langjährigen Erfahrung können wir Ihnen Entscheidungshilfen geben! Je genauer nämlich die Planungen vor der Entscheidung sind, umso größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass das Vorhaben auch tatsächlich gelingt.

Die Kosten für unsere Leistungen berechnen sich nach dem individuellen Aufwand. Setzen Sie sich mit uns in Verbindung, damit wir Ihnen nach einem ersten Gespräch ein konkretes Angebot unterbreiten können.