Kontakt | Impressum
   

Grundsätzliches für die Zusammenarbeit

nilaplan wurde aus der Erkenntnis und Erfahrung gegründet, dass die üblicherweise für den niedergelassenen Arzt erstellten Buchführungen den besonderen Erfordernissen einer Arztpraxis nicht genügen. Folgende Grundprinzipien - die ausschließlich dem betroffenen Arzt zugute kommen – liegen dem nilaplan-Konzept zugrunde:
  • Entlastung des Praxisinhabers von nichtärztlichen Tätigkeiten.
  • Einfache Handhabung und geringer Zeitaufwand für den Praxisinhaber bei der Organisation des Belegmaterials.
  • Vollständige, verständliche, zeitnahe und nachvollziehbare Information des Praxisinhabers über seine wirtschaftliche und finanzielle Situation, soweit er das Belegmaterial zur Verfügung stellt.
  • Erfassung lückenloser Zahlen sowohl für den Praxis- als auch für den Privatbereich, da in einer Arztpraxis beides nicht trennbar ist.
  • Trotz einfacher Handhabung muss der Ausschluss aller denkbaren Fehlerquellen sichergestellt werden. Insbesondere muss sichergestellt sein, dass alle die Steuerbelastung tatsächlich oder möglicherweise beeinflussenden Zahlen lückenlos erfasst werden und dadurch dem Praxisinhaber nicht „verloren“ gehen können.
Zur Erreichung dieser Ziele ist die Einhaltung nachfolgender Grundprinzipien unabdingbar:
  • nilaplan kennt alle finanziellen Verpflichtungen, regelmäßige und unregelmäßige Zahlungen sowie die jeweils zugrundeliegenden Verträge und Vereinbarungen (Versicherungen, Finanzierungen, Laborgemeinschaft, Miete u.ä.).
  • nilaplan wird über alle Änderungen in diesen Bereichen rechtzeitig informiert.
  • nilaplan erhält vollständige Bankauszüge (Kontoauszüge plus zugehörige Belege) und vollständige Übersicht über alle baren Zahlungsvorgänge.
  • Der Praxisinhaber stellt sicher, dass Ursache, Grund und Zweck jeder Zahlung (Bank- oder Barzahlung) für einen fremden Dritten erkennbar ist. Unklare Zahlungsvorgänge führen zu Rückfragen und bewirken einen unnötigen Zeitaufwand.